Moldauradweg

Werbung

Der Fluss Moldau hat seinen Ursprung in zwei Quellflüssen, der Kalten Moldau und Warmen Moldau. Im schönen Böhmerwald fließt die Moldau in den Lipno Stausee ( Moldaustausee ), der früher für die Wasserkraftgewinnung angestaut wurde.

Viele Radfahrer nutzen den Moldauradweg, um die schöne Aussicht zu nutzen. Der Radweg führt direkt bis in die Hauptstadt von Tschechien nach Prag und ist gespickt von vielen Sehenswürdigkeiten. Gestartet wird im Böhmerwald an der Quelle des beliebten Flusses. Von hier aus geht es mit dem Rad durch die herrliche Natur.

Verlauf der Route des Moldau Radweges

Nationalpark Šumava -> Moldaustausee -> Krumau an der Moldau -> Budweis -> Hluboká nad Vltavou -> Orlik -> Prag -> Tyn -> Pisek -> Melnik -> Anschluss an den Elberadweg

Radreise vom Böhmerwald bis Prag

Der Moldauradweg führt vorbei an den Städten Vyí Brod, Krumlov sowie Budweis. Hier finden sich zahlreiche Einkehrmöglichkeiten. Als kulturelles Highlight winkt die goldene Stadt Prag. Vom Lipnostausee starten jedes Jahr zahlreiche Radfahrer, um eine schöne Tour durch die Landschaft des Böhmerwaldes und entlang der Moldau zu unternehmen. Der Böhmerwald gehört zur Kategorie der Mittelgebirge und bietet viele Berg- und Talfahrten.

In Richtung des Flußlaufes führt der Moldauradweg durch die naturbelassene Gegend. Viele Schluchten gibt es auf dem Weg nach Vyí Brod. Als Sehenswürdigkeiten stehen das Postmuseum, die Zisterzienserabtei Vyí Brod, die Wallfahrtskapelle Maria Rast am Stein und die Detanatskirche. Von Vyí Brod geht es weiter nach Ceský Krumlov (oder auch Krumnau). Die Stadt liegt an beiden Ufern der Moldau. Wer Zeit und Muße hat, der sollte sich das Stadttheater, das Freilichttheater mit einem drehbarem Zuschauerraum, ein Foltermuseum, das Modavit-Museum oder das Wachsfigurenmuseum nicht entgehen lassen.

Das historische Zentrum der Stadt Ceský Krumlov gehört seit 1992 zum Weltkulturerbe. Ceský Krumlov gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen auf einer Radtour auf dem Moldau Radweg nach Prag. Die Stadt verfügt über ein Schloss aus der Schwarzenberger Dynastie. Sie hat eine romantische Altstadt mit vielen kleinen Cafes und Restaurants. Hier kann man sich stärken, um die Tour Richtung Budweis fortzuführen.

Der Moldauradweg führt direkt vorbei am schönen alten Kloster Zlata Koruna. Von hier aus ist es zur mittelalterlichen Stadt Budweis nicht mehr weit. Budweis wurde nach einem verheerendem Brand im alten Barockstil wieder aufgebaut. Wer gerne Schlösser besichtigt, der ist in Hluboka genau richtig. Hier befindet sich ein altes Gemäuer in englischer Tudoroptik.

Nach einem kurzen Aufenthalt in Hluboka geht es weiter nach Tyn sowie Pisek. In Tyn gibt es ein tolles Renaissance Rathaus. Pisek glänzt eher mit einem großen Naturschutzgebiet und den Resten einer Königsburg. Die barocke Innenstadt lädt zur Rast ein. Am Zusammenfluss von Moldau und Otava kann die mittelalterliche Burg Zvikov besichtigt werden.

Werbung

Auf dem Moldau Radweg von Prag nach Dresden

Ankunft in Prag

Der Moldauradweg führt bei Volid über die Moldautalsperre. Es wird bergig und hügelig bis es in Slapy über einen letzten Höhenzug geht. Danach erfolgt eine entspannte Abfahrt bis zur goldenen Stadt Prag.

Abreisemöglichkeiten stehen in Prag per Bus oder Bahn ausreichend zur Verfügung.

Anbieter von Radreisen auf dem Moldauradweg

Radreisen auf dem Moldauradweg bieten unter anderem die Reiseanbieter Augustustours, Velociped, Werni Reisen und die Rad & Reisen GmbH an.

Die Packliste für eine Radreise auf dem Moldau Radweg

– Gültiger Personalausweis / Pass
– Geld, Kredit- oder EC-Karte
– Versicherungsdokumente (Reiseversicherung, Krankenversicherung)
– Karten
– Bequeme und wetterfeste Schuhe
– Leichte, atmungsaktive Kleidung
– Nahtlose Radlerhose
– Regenkleidung, Überzug für die Schuhe
– Fahrradhelm
– Bikeline Radtourenbuch aus dem Esterbauer Verlag
– Fahrradhandschuhe
– Sonnenschutz (Sonnencreme, Sonnenbrille, Lippenbalsam, After sun)
– Erste Hilfe Set
– Zeckenzange, Insektenschutzmittel
– Eventuell benötigte Medikamente
– Luftzirkulierender Rucksack
– Badesachen
– Kamera
– Energiereiche Snacks und Getränke für die Rast
– Fahrrad-Reparatur-Set
– Adressen, wichtige Telefonnummern

Zuletzt aktualisiert am 21.01.2017

Werbung

Werbung